Nina und Thomas 2

Die beiden hatten sich ja bereits im letzten Jahr...

 

…vor dem Standesamt in Himmelstadt das Ja-Wort gegeben. Wie schon damals angekündigt, waren Sie nun bei Ihrer kirchlichen Hochzeit nicht mehr nur zu zweit. Ihre Tochter Maila hatte zwischenzeitlich das Licht dieser Welt erblickt, und war nun auch ganz neugierig, was Mama und Papa denn nun schon wieder vor hatten!

Deshalb war sie natürlich zur Unterstützung Ihrer Eltern mit in die Retzbacher Wallfahrtskirche gekommen, wo die kirchliche Trauung bei bestem Wetter stattfand.

Nach dem anschließenden Sektempfang zog die zahlreiche Gästeschar im Fahrzeugkonvoi über Fährbrück zur Feierlocation nach Prosselsheim ins Vereinsheim des TSV.

Vom Kaffe- und Küchenbuffet noch ziemlich gesättigt, ging es fast nahtlos in die Polterhochzeitsfeier über, gesichert von der örtlichen, freiwilligen Feuerwehr, wo Nina aktives Mitglied ist.

Unsere Photobox jedenfalls arbeitete noch, als wir schon lange im Bett lagen, der Kameraverschluss öffnete sich laut Exif-Daten um 05:43 Uhr zum letzten Mal, dann hatte auch sie es nach über 1.500 Auslösungen geschafft!

Das After-Wedding-Shooting führte uns am darauf folgenden Montag zuerst wieder nach Prosselsheim, und zwar an den liebevoll restaurierten, alten Bahnhof der Mainschleifenbahn, danach noch nach Escherndorf in die Weinberge. Gut dabei, dass Wolfgang "Kasi" und ich sofort auf gleicher Wellenlänge lagen, als "Bahnhofsvorsteher" war es gar kein Problem für Ihn, den "Schienenbus" von seinen "Jungs" dahin zu bugsieren, wo ich ihn gerade brauchte. Danke an Wolfgang und seine Jungs!!

Hier übrigens für Bahnbegeisterte habe ich einen sehr interessanten Bericht und Blick auf die Mainschleifenbahn und den Prosselsheimer Bahnhof vor ihrer Sanierung gefunden, allerdings kann ich im Moment nicht genau sagen, aus welchem Jahr dieser Wanderbericht ist, ich schätze mal aus den Mitte Neunzigern.

Den Link zum Förderverein der Mainschleifenbahn gibt's auch noch.

Fazit: Wetter ideal mit tollen Wolken, coole Locations, Brautpaar und Tochter Maila top drauf, - was will das Fotografenherz mehr!!  

 

Archiv