Workshop mit Johannes Fenn

Darauf hatte ich schon lange gewartet ...

…ich als großer Fan und Bewunderer der Hochzeitsrepoprtagen vom vielfach ausgezeichneten Fotografen Johannes Fenn http://www.fennomenal.de/hochzeitsfotograf/ hatte einen Platz ergattern können, und war nun glücklicher und sehr neugieriger Teilnehmer in seinem Workshop "Brautpaar-Portraits".

 

Und so trafen wir uns im April diesen Jahres zusammen mit fünf weiteren Kollegen aus ganz Deutschland in Würzburg, um diesem absoluten Profi mal bei der Arbeit über die Schulter zu schauen.

 

Nach dem theoretischen Schnack und Erfahrungsaustausch im "Greifensteiner Hof" ging es dann endlich zur Sache. Johannes hatte dafür Kerstin und Simon gewinnen können, ein höchst apartes und cooles Paar, für die Beiden sicherlich ein sehr ungewöhnliches Brautpaarshooting, denn mit einem ganzen Tross aus Fotografen durch Würzburg zu ziehen, das hat man schließlich nicht alle Tage.

Wir begannen mit den ersten Shoots unter den Magnolienbäumen am Hauptbahnhof und zogen dann weiter in den  Neuen Hafen (da hatte ich natürlich Heimspiel).

Die weiteren Stationen waren dann die Festung und zum Abschluss die "Alte Mainbrücke".

Alle Teilnehmer samt Dozent und Gattin hatten eine Menge Fun an diesem Tag, den wir dann schließlich noch in froher Runde bei Pizza und Wein ausklingen ließen, bevor wir uns mit vielen neuen Erkenntnissen und einigen tollen Aufnahmen auf den Heimweg machten.

Hier dazu noch ein sehr veranschaulichendes Video des Tages von Reza Shadab, der uns mit der Videokamera begleitete.

 https://www.youtube.com/watch?v=PcqpF-rRuOU&feature=youtu.be

Archiv